Neuer Mindestlohn für alle im Gastgewerbe

Neuer Mindestlohn für alle im Gastgewerbe

Neuer Mindestlohn für alle im Gastgewerbe

Damit steht für alle Beschäftigten in Hotels, Gaststätten, Imbissbetrieben und Kantinen fest, dass ungelernte mindestens 9,00 € und angelernte Arbeitnehmer/innen mindestens 10,49 € pro Arbeitsstunde erhalten müssen. Diese Stundenlöhne gelten auch für Minijobber. Auszubildende erhalten nach Ausbildungsjahren gestaffelt mindestens 700,00 €, 800,00 € (2. Jahr) und 900,00 € (3. Jahr) monatlich.

Für alle gilt eine 5Tage-Woche, 28 bis 30 Tage Urlaub pro Jahr und eine Zahlung von Weihnachts– und Urlaubsgeld.

„Jetzt müssen wir noch mindestens unsere Tariflöhne für die Fach– und Führungskräfte im Gastgewerbe durchsetzen“, so Manfred Sträter (NGG).

Weitere Informationen gibt es bei der NGG in Dortmund (Manfred Sträter, mobil: 0171-9315156)